Monate: August 2015

Papierkaktus

SELBSTGEMACHTES ♡ Papierkaktus

PAPIERLIEBE ♡ Diesen Freitag gibt es ein schönes Papierprojekt zum Nachbasteln für Euch. Ich zeige euch, wie ihr ganz leicht, hübsche Papierkakteen basteln könnt. DAS WIRD BENÖTIGT: ♡ Tonpapier in verschiedenen Farben ♡ Blumentopf ♡ Kies, Sand oder Reis ♡ Schere ♡ Bleistift DIE FORM Als erstes malt ihr eure Wunschform auf Papier auf. Ich habe mich für drei längliche Kakteen entschieden, die ich in einen Blumentopf pflanzen möchte. Ihr benötigt immer zwei Formen für einen Kaktus. AUSSCHNEIDEN UND BEMALEN Als nächstes schneidet ihr eure Zeichnungen aus. Schneidet bei der einen Form von oben und bei der anderen Form von unten der Länge nach mit der Schere ein. Jetzt könnt ihr etwas Struktur auf das Tonpapier malen. Am Besten geht das mit Wasserfarben oder Buntstiften. PAPIER ZUSAMMENSTECKEN UND EINPFLANZEN Wenn alles bemalt ist, werden immer zwei Formen zusammengesteckt. Das ganze noch in einen Blumentopf mit Kies oder Reis gefüllt und fertig ist euer Kaktus aus Papier. Hier gibt es die Anleitung für das #kreativliebeMagazin. kreativliebe_projektliebe_Papierkaktus Teilen

CD_Huelle_Verpackung

SELBSTGEMACHTES ♡ CD-Verpackung aus Papier

PAPIERLIEBE ♡ Kennt ihr das Problem? Ihr brennt für eure Freundin eine CD mit neuen Liedern oder euren Partyfotos? Ihr habt aber keine leere CD-Hülle zur Hand und wollt die CD nicht einfach ohne Schutz weitergeben? Dann habe ich heute für euch eine einfache und schnelle Möglichkeit, wie ihr ganz individuell eure CD schön verpacken könnt. Alles was ihr dazu benötigt, ist lediglich ein weißes DIN A4 Papier. UND SO GEHT´S: Als erstes sucht ihr euch ein weißes DIN A4 Papier. Ich habe euch hier ein Template  vorbereitet, wie ihr eure Verpackung ganz neutral beschriften könnt. CD_Huelle_neutral     Teilen

Kalendertafel

SELBSTGEMACHTES ♡ Kalendertafel

PROJEKTLIEBE ♡ Freitag ist Zeit zum Selbermachen. Heute zeige ich euch, wie ihr euch ganz leicht, eine schöne Kalendertafel als Wandschmuck gestaltet. Einfach jedes Monat, die Tage und den Monatsnamen neu mit Kreide aufschreiben, fertig.   IHR BENÖTIGT: ♡ eine Leinwand / einen Keilrahmen ♡ Tafelfarbe ♡ Pinsel ♡ Lineal ♡ Kreide   DIE LEINWAND MIT TAFELFARBE BEMALEN Als erstes solltet ihr euren Arbeitsplatz mit alten Zeitungen auslegen. Wenn die Tafelfarbe erst einmal trocken ist, ist sie wasserfest und nur schwer wegzubekommen. Nachdem ihr alles abgedeckt habt, bemalt ihr eure komplette Leinwand mit der Tafelfarbe. Die Tafelfarbe am besten mit einem größeren Pinsel zweimal auftragen. DAS RASTER Nachdem die Farbe getrocknet ist und die Farbe überall deckend und gleichmäßig ist, geht es um das Beschriften. Ich habe dazu die Tafel in sieben gleich große Teile eingeteilt und mit dem Lineal das Kalenderraster aufgemalt. Am besten nehmt ihr dazu einen weißen Kohlestift. DIE BESCHRIFTUNG Tragt die Wochentage oberhalb des Rasters gut leserlich ein. Jeder Tag sollte in ein Rechteck passen. Ich verwende hierfür Großbuchstaben. Probiert einfach ein paar verschieden …