kreativliebe, papierliebe, projektliebe, selbstgemachtes
Schreibe einen Kommentar

SELBSTGEMACHTES ♡ Papierkaktus

Papierkaktus

PAPIERLIEBE ♡ Diesen Freitag gibt es ein schönes Papierprojekt zum Nachbasteln für Euch. Ich zeige euch, wie ihr ganz leicht, hübsche Papierkakteen basteln könnt.

PapierkaktusDAS WIRD BENÖTIGT:
♡ Tonpapier in verschiedenen Farben
♡ Blumentopf
♡ Kies, Sand oder Reis
♡ Schere
♡ Bleistift

DIE FORM
Als erstes malt ihr eure Wunschform auf Papier auf. Ich habe mich für drei längliche Kakteen entschieden, die ich in einen Blumentopf pflanzen möchte.
Ihr benötigt immer zwei Formen für einen Kaktus.

Papierkaktus Papierkaktus Papierkaktus

AUSSCHNEIDEN UND BEMALEN
Als nächstes schneidet ihr eure Zeichnungen aus. Schneidet bei der einen Form von oben und bei der anderen Form von unten der Länge nach mit der Schere ein.
Jetzt könnt ihr etwas Struktur auf das Tonpapier malen. Am Besten geht das mit Wasserfarben oder Buntstiften.

Papierkaktus Papierkaktus Papierkaktus Papierkaktus Papierkaktus Papierkaktus Papierkaktus Papierkaktus Papierkaktus

PAPIER ZUSAMMENSTECKEN UND EINPFLANZEN
Wenn alles bemalt ist, werden immer zwei Formen zusammengesteckt. Das ganze noch in einen Blumentopf mit Kies oder Reis gefüllt und fertig ist euer Kaktus aus Papier.

Hier gibt es die Anleitung für das #kreativliebeMagazin.
kreativliebe_projektliebe_Papierkaktus

Papierkaktus Papierkaktus Papierkaktus Papierkaktus Papierkaktus Papierkaktus Papierkaktus Papierkaktus

Teilen
Share on FacebookPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.